Augsburg: Mit dem Mietwagen durch die älteste Stadt Bayerns

Augsburg mit rund 282.000 Einwohnern hat eine über 2000-jährige Geschichte, die mit den Römern beginnt und ist damit die älteste Stadt Bayerns. Könige und Kaiser machten sich die Stadt im ersten Jahrtausend zu eigen. Schließlich erlangte Ausgburg Bedeutung als Handelsort und spielte eine Rolle bei der Reformation, der Augsburger Religionsfrieden 1555 war prägend. Manchen gilt Augsburg als Stadt der Künstler und des Kunsthandwerks. Der Vater von Wolfgang Amadeus Mozart wurde in Augsburg geboren, Bertolt Brecht besuchte in Augsburg das Gymnasium und schrieb seinen „Baal“.


Sichern Sie sich Ihren Mietwagen in Augsburg


Wenn Sie in Augsburg einen günstigen Mietwagen mieten wollen und Wert auf erstklassigen Service und Vollkasko-Versicherung legen, sind Sie bei TravelCar genau richtig. Denn bei TravelCar in Augsburg haken wir alle Punkte auf Ihrer Leihwagen Wunschliste ab, zuverlässig, serviceorientiert und aus einer Hand: alle typischen Mietwagenklassen und Varianten der Autovermietung, von Kurzzeit-Vermietung bis hin zu Langzeitvermietung, egal ob kurzfristig für einen Tag oder für eine Woche, können wir Ihnen anbieten. Die Mietwagen, die Sie in Augsburg bei TravelCar zur Verfügung haben, sind ausnahmslos nur wenig gefahrene neuere Modelle, mit All Inclusive Versicherung. Übrigens ist auch der Kundenservice des Autoverleihs Augsburg rund um die Uhr erreichbar, sodass Sie sich mit mit Ihrer Autoanmietung bei TravelCar jederzeit gut betreut fühlen können.

Die Kosten für einen Mietwagen bei der TravelCar Autovermietung in Augsburg sind wirklich günstig und Sie können so bester Laune jeden Ortsteil von Augsburg mit Ihrem Mietwagen ansteuern. Der Mietwagen-Service für Ihren Mietwagen von TravelCar hat sich längst bewährt und die motivierten Service-Mitarbeiter stehen Ihnen bezüglich aller Fragen rund um die Anmietung eines Leihwagens jederzeit zur Verfügung. Sie können bei TravelCar in Augsburg frei wählen, auf welches Mietwagen-Modell Sie setzen wollen.

Nennen Sie uns einfach den Zeitraum, in dem Sie Ihren Mietwagen in Augsburg zur Verfügung haben wollen sowie die bevorzugte Wagenklasse. TravelCar hält für Sie jederzeit Modelle der Fahrzeugklassen von Kleinstwagen über Kompaktklasse bis hin zur Oberklasse und speziellen Mietwagen wie Vans oder Geländewagen für Sie bereit. Zudem sorgen die Mitarbeiter bei TravelCar dafür, dass Sie in Augsburg nicht erst langen Wartezeiten ausgesetzt sind, um zu Ihrem Mietwagen zu kommen.

Die Mietbedingungen von TravelCar in Augsburg sind mehr als konkurrenzfähig, ebenso das Preis-Leistungs-Verhältnis. Setzen Sie auf einen Mietwagen von TravelCar in Augsburg, egal ob für die Kurzzeitmiete oder ob Sie Ihren Wagen für einen längen Zeitraum buchen wollen, unsere Preisgestaltung kommt Ihnen sicherlich entgegen.

Über unsere Internetseite haben Sie alle TravelCar Buchungsmöglichkeiten nur einen Klick entfernt zur Verfügung, so steht dem idealen Mietwagen in Augsburg nichts mehr im Wege. Sie können sich so leicht darüber informieren, wo die TravelCar Stationen in Augsburg sind und welche Mietwagen Ihnen zur Verfügung stehen. Geben Sie Ihre Reisedaten online ein, um bei TravelCar Ihren Mietwagen für Augsburg zu reservieren. An der Abholstation von TravelCar in Augsburg erhalten Sie schließlich die Schlüssel zu Ihrem neuen Mietwagen ohne unnötige Wartezeiten, die geübten Servicemitarbeiter stellen dies sicher. Sie benötigen lediglich die üblichen Unterlagen für die Mietwagen Anmietung, wie einen gültigen Führerschein und eine Kreditkarte für die Kaution.


Eine erstklassige Auswahl an Mietwagen in Augsburg


Bei TravelCar in Augsburg ist die ganze Bandbreite an Mietwagenklassen vorhanden, vom Kleinstwagen bis zur Luxuslimousine. Unter Kleinstwagen versteht man Modelle vergleichbar einem Fiat 500, Toyota iQ, Volkswagen Fox, Volkswagen up!

Einen praktischen Kleinwagen können Sie bei TravelCar in Augsburg ebenfalls mieten. Ein Kleinwagen der Economy Klasse kann beispielsweise ein Fiat Punto, Ford Fiesta, Honda Jazz/Honda Fit, Hyundai i20 und andere mehr sein.

Die komfortable Kompaktklasse des Autoverleihs in Augsburg erwartet Sie mit beliebten Fahrzeug-Modellen zum Mieten vergleichbar dem Lancia Delta, Mazda3, der Mercedes-Benz A-Klasse, Mitsubishi Lancer, Nissan Leaf, Nissan Tiida, Opel Astra, Peugeot 308.

Die Mittelklasse der TravelCar Autovermietung in Augsburg überzeugt mit Modellen ähnlich einem Toyota Prius, Suzuki Kizashi, Volkswagen Passat, Alfa Romeo 159, Audi A4.

Oder steigen Sie in die Obere Mittelklasse auf, mit einem Mietwagen vergleichbar Audi A7, Buick Lucerne, Chrysler 300, Ford Taurus, Holden Commodore, Nissan Maxima.

Die begehrten Mietwagen der Oberklasse, also Luxuswagen zum Verleih in Augsburg, umfassen Modelle wie beipielsweise BMW 7er, Cadillac DTS, Hyundai Equus, Jaguar X351, Lexus LS.

Die Mietwagen Spezialklasse bietet Fahrzeugtypen wie Mini-Van, Van und weitere Sondermodelle in Augsburg. Denken Sie an Automodelle wie Mitsubishi Grandis, Peugeot 807, Mercedes-Benz Viano (Baureihe 639), Seat Alhambra, Volkswagen Sharan.


Augsburg hinterm Steuer kennenlernen


Auf dem Gaswerk-Areal soll ein neuer, kreativer Raum für Augsburg entstehen, Künstler, Kreative und Gewerbetreibende sollen hier ein Zuhause finden. Auch das Theater Augsburg wird hier ab 2019 eine Interimsspielstätte unterhalten, während das Große Haus saniert wird. Ateliers und Proberäumen finden hier außerdem Platz. Das Gaswerk ist ein interessantes Industriedenkmal mit vier Gebäuden.

Die Bloc-Hütte bietet 270 Kletterrouten für Kletterfreunde auf rund 1.000 qm. Egal ob Sie Anfänger sind oder schon geübt, hier in einer der größten Boulderhallen weltweit können Sie Ihre Kletterkünste auf die Probe stellen. Schaumstoffmatten liegen auf dem Boden, wenn Sie mal den Griff zu sehr gelockert haben.

Augsburg wird auch „Fuggerstadt“ genannt: Jakob Fugger gründete in Augsburg gemeinsam mit seinen Brüdern 1516 die älteste Sozialsiedlung der Welt mit 67 Häusern. Heute können Sie nicht nur die Sozialsiedlung, sondern auch das Fuggereimuseum besucht werden. Hier geht es ums Wohnen, als auch um die Geschichte der Fugger und der Fuggerei.

Der Bahnpark in Augsburg gehört zu einem der größten Kultur- und Museumsprojekte in Bayern. Auf einer Fläche von ungefähr 35.000 qm sind vier denkmalgeschützte Gebäude vorhanden, die für die Projekte und Veranstaltungen genutzt werden. In den denkmalgeschützten Hallen soll es Veranstaltungen und ein Museum geben, das europaweit einzigartig ist.

Ein europäisches Eisenbahnmuseum, Lokomotiven und Events vor historischer Kulisse sollen Besucher anziehen. Außerdem soll eine gläserne Dampflokwerkstatt Technik und die Handwerkskunst von früher veranschaulichen.

In Augsburg befindet sich die bedeutendste Sammlung römischer Steindenkmäler Bayerns, die Funde sind im Römischen Museum zu sehen.

Sie wollen Urmel oder Jim Knopf einmal Hallo sagen? Augsburg ist Vielen ein Begriff durch die beliebte Augsburger Puppenkiste, mit den Marionettenfilmen, die schon vor 40 Jahren im Deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurden. Natürlich gibt es in Augsburg eine live Puppenbühne. Darüber hinaus zeigt entsprechend das Augsburger Puppentheatermuseum „die Kiste“ all die berühmten Hauptdarsteller, die Marionetten, der Augsburger Puppenkiste in ihrer „natürlichen Umgebung“ zu bewundern. Bühnenbilder, Entwürfe und Kostümzeichnungen sind hier zu sehen. Hintergrundinformationen über die Personen hinter den Kulissen sind natürlich ebenfalls reichlich vorhanden. Zwei kleine Kinos führen die TV-Highlights aus über 50 Jahren Augsburger Puppenkiste auf.

Das Mozarthaus Augsburg ist die Geburtsstätte von Leopold Mozart (1719). Es ist heute Gedenkstätte der schwäbischen Mozarts, Leopold Mozarts und seines Sohnes mit einer Dauerausstellung, die zur Musik von Vater und Sohn und zu den europaweiten Reisen der Mozarts informiert, mit Handschriften, Notendrucken, Stichen und mehr.

Das Augsburger Rathaus wurde zwischen 1615 und 1620 erbaut. Der Goldene Saal mit Portalen, Kassettendecke und Wandmalereien ist besonders sehenswert. Gemeinsam mit dem Perlachturm ist das Rathaus das Wahrzeichen der Stadt Augsburg. Der Goldene Saal ist ein bekannter Höhepunkt der Innengestaltung der Renaissance in Deutschland. Der Name stammt von dem reichhaltigen Goldschmuck, der den Raum ziert. Die Prachtdecke des Saales war ursprünglich mit 27 Ketten am Dachstuhl aus Holz aufgehängt, heute an einer Stahlsteindecke. Diese Pracht-Decke ist mit Blattgold (231/2 Karat) verkleidet. Der Goldene Saal wurde 1944 vollständig zerstört.


AugsburgAusflug - Auto


Ein Muss für alle Sisi-Fans und Geschichtsinteressierten: das Sisi-Schloss in der Nähe von Augsburg. 1838 erwarb Herzog Max – der Vater Elisabeths, der späteren Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn, Sisi – das Wasserschloss in Aichach. Das „Sisi-Schloss“ ist heute eine Station der internationalen „Sisi-Straße“, hier finden jährlich Ausstellungen zum Leben der Kaiserin statt. Folgen Sie von Augsburg aus der A8 und der B300 nach Aichach, Sie brauchen mit dem Mietwagen rund 25 Minuten.

Im Allgäu befindet sich in Bad Wörishofen eine der beliebtesten Thermen in der Umgebung. Hier können Sie Massagen, Dampfbäder und Heilquellen entspannend auf sich wirken lassen. Auch die Sauna wird hier gerne besucht. Fahren Sie mit dem Mietwagen auf die B17 und A96 von Augsburg kommend, um nach Bad Wörishofen zu kommen.

Mitten in Münchens Altstadt liegt der weltberühmte Marienplatz, bereits seit 1158 Zentrum und Verkehrsknotenpunkt der Stadt München. Direkt hier gibt es viele Sehenswürdigkeiten, wie das alte und das Neue Rathaus mit seinem Glockenspiel, die Mariensäule und der Fischbrunnen. Im Winter lockt der Christkindlmarkt mit 140 Ständen zum Marienplatz. Sie brauchen eine knappe Stunde von Augsburg mit dem Mietwagen zum Marienplatz in München, fahren Sie auf die A8 und bei München dann auf die B2 in die Stadt rein.

Unweit können Sie in München weitere berühmte Orte besuchen, wie den bekannten Englische Garten mit Liegewiesen, Bächen, Joggingstrecken und natürlich Biergärten. Der Chinesische Turm, ein japanisches Teehaus und der bereits 1831 erbaute Monopteros sind weitere Attraktionen. Die Münchner Frauenkirche mit den markanten Türmen ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Münchens, 1525 erbaut, ist sie heute Sitz des Münchner Erzbischofs.

Der Starnberger See, auch bekannt als "Badewanne Münchens", ist umgeben von Villen und Schlösschen. Der Starnberger See ist Bayerns zweitgrößter See und ein beliebtes Ausflugsziel für Wassersporttreibende. Für Taucher sind die Wassertiefen von bis zu 128 Metern interessant, außerdem gibt es in Berg ein altes Wrack zu sehen. Auf dem Starnberger See können Sie eine Tour mit dem Ausflugsdampfer oder mit einem Motor- oder Segelboot machen. In Starnberg, Tutzing, Seeshaupt und Berg können Sie sich selbst ein Boot ausleihen. Mit dem Auto ist man über die A8, A99, A98 und A95 am Ziel am Starnberger See, Sie brauchen von Augsburg aus eine gute Stunde.

Fast exakt südlich von Augsburg liegt Schloss Neuschwanstein. Erbaut von König Ludwig II. als Rückzugsort spiegelt es die Interessen des Märchenkönigs wider – mittelalterliche Sagen, die Opern von Richard Wagner, ... Bereits sieben Wochen nach dem mysteriösen Tod König Ludwigs II. wurde sein Refugium Neuschwanstein im Jahr 1886 für zahlende Besucher geöffnet, um die Bauschulden zu tilgen. Neuschwanstein gehört heute zu den meistbesuchten Schlössern und Burgen Europas. Rund 1,4 Millionen Menschen jährlich besichtigen das Märchenschloss, was nur im Rahmen einer Führung möglich ist.

Schon die außergewöhnliche Lage von Schloss Neuschwanstein ist die Fahrt wert, es steht auf einem zerklüfteten Felsen 200 Meter über dem Tal. Sie ist einer romanischen Ritterburg nachempfunden. Neuschwanstein war die Vorlage für Walt Disney’s Cinderella- und Dornröschen-Schlösser.

Dabei wurde das Schloss schon bei seiner Erbauung hinter der mittelalterlichen Fassade mit modernster Technik ausgerüstet: mit Heißluft-Zentralheizung, fließendem Wasser, elektrischer Rufanlage, Aufzügen und Telefonanschlüssen. Folgen Sie von Augsburg der B17 nach Süden, Sie brauchen etwas über eine Stunde nach Neuschwanstein.

Wer Lust auf eine etwas längere Tour mit dem Auto hat, der sollte unbedingt die Breitachklamm im Allgäu besuchen. Der beeindruckende Naturort ist nicht nur mehr als 10.000 Jahre alt, sondern auch die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas. Auf gesicherten Wegen wandert man zwischen rauschendem Wasser und geheimnisvollen Felsformationen durch die Klamm. Von Augsburg aus fahren Sie im Wesentlichen über die B17, B12, B19 nach Süden und Westen, bis Sie nach ca. 1:45 Stunden da sind.


In Deutschland Auto fahren


In Augsburg sollten Sie sich nach den gleichen Höchstgeschwindigkeiten richten wie im übrigen Deutschland, es ist nichts Besonderes zu beachten, die Straßen sind gut und gründlich ausgeschildert. Folgende Höchstgeschwindigkeiten gelten für Pkw in Deutschland :

Innerorts

50 km/h

Außerorts

100 km/h

Autobahn und autobahnähnliche Straßen

Keine Höchstgeschwindigkeit, Richtgeschwindigkeit 130 km/h

Erfahrungsberichte

Abonnieren Sie unseren Newsletter und profitieren Sie von allen unseren günstigen Angeboten:

Ihr Abonnement des Newsletters wurde berücksichtigt 👍 Bei der Anmeldung zum Newsletter ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später noch einmal 😕