Mit dem Mietwagen von TravelCar auf historischen Straßen durch Karlsruhe

Karlsruhe liegt in der schönen Rheinebene, und zwar zwischen Pfälzer Bergen, Vogesen und Schwarzwald. Sie diente früher als badische Residenz, heute leben hier rund 300.000 Menschen. Die Stadt ist bekannt als "Residenz des Rechts" wegen dem Sitz des Bundesverfassungsgerichts und des Bundesgerichtshofs. Der "Gang nach Karlsruhe" ist zum Synonym für den Rechtsstaat geworden. Das große ZKM Zentrum für Kunst und Medien überzeugt mit Video-, Audio- und interaktiven Installationen. Mitten in Karlsruhe befindet sich das im 18. Jahrhundert errichtete Schloss Karlsruhe, welches viele Besucher anzieht. Es umfasst unter anderem auch das Badische Landesmuseum mit Ausstellungsstücken von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart.


Autoverleih TravelCar in Karlsruhe für Ihren stressfreien Kurztrip


Wer zu einem anderen Ort reist, hat nicht unbedingt immer den eigenen Wagen dabei. Um als Besucher in Karlsruhe und Umgebung umgehend unabhängig unterwegs zu sein, empfiehlt es sich deshalb, einen guten Mietwagen von TravelCar zur Verfügung zu haben. Bei TravelCar können Sie einen Mietwagen ganz nach Ihren Wünschen und Bedarf anmieten und das schnell und einfach. Sie brauchen nur wählen, welche Mietwagenklasse für Sie passt und für welchen Zeitraum Sie den Mietwagen brauchen, wir kümmern uns um den Rest. Die erstklassigen Mitarbeiter bei TravelCar bieten einen zuverlässigen Service, der sich um alle Anforderungen rund die Anmietung Ihres Leihwagens in Karlsruhe kümmert und alle Fragen beantworten kann. Alles, was Sie noch brauchen, ist ein gültiger Führerschein sowie eine Kreditkarte für die Kaution und schon steht der Mietwagen Ihrer Wünsche für Sie bereit. Darüber hinaus ist es nicht nötig, dass Sie selbst ein Protokoll anfertigen, wenn Sie Ihren neuen Mietwagen übernehmen, noch brauchen Sie eigene Schäden fürchten, wir haben für alle Fälle vorgesorgt und Sie sind All Inclusive versichert. Mit der TravelCar Vollkasko Versicherung können Sie sich in jedem Fall sicher fühlen.

Ihr Mietwagen von TravelCar, den Sie erhalten, entspricht der Wagenklasse, die Sie gewählt haben, auch wenn Sie nicht immer das exakte Modell einer bestimmten Automarke wählen können. Bei Übergabe des Mietwagens an der Mietwagenstation von TravelCar in Karlsruhe an Sie, ist das Auto garantiert gründlich gereinigt und rundum gepflegt, natürlich auch technisch gewartet, sodass Sie einen sauberen und absolut zuverlässigen Wagen für Ihren Kurztrip in Karlsruhe zur Verfügung haben. Übrigens können Sie mit Ihrem TravelCar Mietwagen in und um Karlsruhe so viel und so weit fahren, wie Sie wollen, Sie müssen ihn lediglich wieder auftanken, wenn Sie den Mietwagen zurückgeben. Auch die Rückgabe ist genauso einfach wie das Ausleihen, in der Regel müssen Sie nichts weiter tun, als die Schlüssel bzw. Fernbedienung für Ihren Leihwagen zurückzugeben.

Machen Sie Gebrauch von den TravelCar Online-Buchungsmöglichkeiten, auf der Webseite können Sie direkt Ihre Reisedaten und die bevorzugte Mietwagenklasse eingeben und erhalten dann umgehend Ihr individuelles Angebot und können Ihren Mietwagen direkt buchen. Sie brauchen diesen dann nur noch an der Mietwagenstation in Karlsruhe abholen. Wählen Sie ganz in Ruhe den für Sie richtigen Mietwagen, komfortabel und ganz nach Ihren Vorstellungen. Bei weiteren Fragen und Anliegen stehen Ihnen die freundlichen Mitarbeiter von TravelCar 24/7 zur Verfügung, kontaktieren Sie uns einfach.

Bei der Nutzung des Mietwagen Service von TravelCar werden Sie schnell selbst sehen: die Buchung und die Abholung Ihres Mietwagens gehen reibungslos und zügig vonstatten und die Abholstation ist zentral gelegen. Sie können ohne überflüssigen Zeitverlust oder lange Wartezeiten im Handumdrehen in Ihren Leihwagen einsteigen und losfahren. Wir regeln für Sie alles kompetent und zuvorkommend. Mit dem Mietwagen Ihrer Wahl werden Sie in jeder Hinsicht zufrieden sein und können Karlsruhe voll und ganz sorgenfrei am Steuer genießen. Sie wollen selbst am Steuer sitzen und alles unter Kontrolle haben – wir verstehen das und bieten Ihnen, was Sie für den Karlsruhe Aufenthalt in Sachen Mietwagen erwarten. Nutzen Sie die kurzen Wege innerhalb der Stadt Karlsruhe, um mit dem Wagen Karlsruhe schnell kennenzulernen und die gut ausgebauten Strecken in der Umgebung, die Sie schnell in die Natur oder zu Sehenswürdigkeiten bringen.


Mietwagenklassen bei TravelCar in Karlsruhe


TravelCar in Karlsruhe hält sämtliche übliche Mietwagenklassen für Sie zur Anmietung bereit, das geht von Kleinstwagen und Kleinwagen über die Kompaktklasse, also Economy, und Mittelklasse oder oberen Mittelklasse bis hin zur Oberklasse bzw. Luxusklasse. Auch für Sonderwünsche haben wir Autos im Angebot in der Klasse „Spezial“, beispielsweise können Sie auch einen Van oder Minivan ausleihen. Bei TravelCar erhalten Sie stets aktuelle, junge Mietwagen beliebter Automarken. Wählen Sie einfach, welche Mietwagenklasse Ihnen entgegen kommt und Sie werden einen entsprechenden Wagen schon bald zur Verfügung haben. TravelCar hält mit Leichtigkeit mit internationalen Standards mit und Sie werden mit der Ausstattung Ihres Wagens zufrieden sein.


Mit dem Mietwagen unterwegs in Karlsruhe


Der Gründer Karlsruhes, Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach erbaute vom Karlsruher Schloss ausgehend strahlenförmige Alleen. So entstand der berühmte Fächer, der heute noch immer den Grundriss Innenstadtbereichs Karlsruhes ausmacht. Die klassizistische Architektur, die oftmals in Karlsruhe zu sehen ist, stammt vom Architekten Friedrich Weinbrenner zu Anfang und Mitte des 19. Jahrhunderts.

Sehenswert ist das Badische Landesmuseum, ein kulturhistorisches Museum , das als eines der aktivsten Museen in Deutschland gilt. Die bedeutenden Sammlungen umfassen Kunst und historische Lebenswelten von der Ur- und Frühgeschichte über die Antike bis ins 21. Jahrhundert.

Das Hauptmuseum ist das Museum im Schloß Karlsruhe mit einer Ausstellung von der Ur- und Frühgeschichte bis hin zum Absolutismus. Im Badischen Schulmuseum Karlsruhe ist Schulgeschichte der letzten 200 Jahre zu sehen: Schiefertafel, Fibel, Feder und Tintenfass sind heute nur noch selten gesehene Gegenstände. Neben historischen Klassenzimmern und zeigt das Badische Schulmuseum im Dachgeschoss eine alte Lehrerwohnung „anno 1890“. Zudem wird Schulgeschichte auch durch aktiv erlebbar.

Das Michelin Museum ist nicht nur für Autofahrer in Karlsruhe interessant. Es geht um die Welt des Reifens und der Mobilität im Allgemeinen. Sehen Sie heir historische Fahr- und Motorräder, passende historische Werbeplakate, alte Maschinen und einen Lieferwagen von 1923. Erlebbar wird der Unterschied zwischen Luftreifen und alten Kutschrädern. Erfahren Sie, wie das Michelin Männchen zu seinem Namen "Bibendum" gekommen ist.

Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe von 1846 ist eines der ersten deutschen Kunstmuseen. Sie umfasst drei historische Gebäude am Rande des Botanischen Gartens. Im Hauptgebäude und der Orangerie sind 800 Werke vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart ständig zu sehen. Die Junge Kunsthalle präsentiert wechselnde Ausstellungen speziell für Kinder und Jugendliche. Das Kupferstichkabinett, das mehr als 90.000 Blätter beherbergt, ist eine der ältesten Grafiksammlungen Europas.

Das Schloss Karlsruhe wurde 1715 damals im Wald erbaut. „Carols Ruh“ war als Lustschloss geplant, wurde dann aber schon bald das zentrale Gebäude der neuen Stadt Karlsruhe. Es diente es als Wohn- und Regierungssitz der Markgrafen, dann der Kurfürsten und Großherzöge von Baden.

Das barocke Aussehen erhielt das Schloss Ende des 18. Jahrhunderts durch Umbauten und Erweiterungen. Turm und Kuppel kamen hinzu. Inmitten der strahlenförmig vom Schloss wegführenden Straßen ist „Via Triumphalis“, die Zentralachse, das Zentrum der Karlsruher Bau- und Stadtgeschichte.

Der Marktplatz mit Pyramide ist der beliebteste Platz in Karlsruhe, hier steht das Wahrzeichen der Stadt, die 1823 errichtete Pyramide. Unter ihr befindet sich die Gruft der ehemaligen Konkordienkirche, in der der Gründer der Stadt, Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach, bestattet ist. Am Platz befinden sich außerdem die Stadtkirche, das Rathaus und der Marktbrunnen. Die Pyramide wurde zunächst aus Holz, 1823 dann in Stein errichtet. Die Gruft stammt noch aus dem 18. Jahrhundert.


Tour-Tipps fürs den Auto-Ausflug um Karlsruhe


Um Frankreichs traditionelle Seite kennenzulernen, brauchen Sie gerade mal nur bis zum Elsass fahren, mit den Städten Straßburg, Wissembourg und Lauterbourg mit ihren Altstädten. Im Ecomusée d'Alsace, dem größten Freilichtmuseum Frankreichs, können Sie zum Anfassen die elsässische Geschichte kennenlernen. Wissembourg (Weißenburg) gilt als Eingangstor zum Naturpark Nordvogesen und befindet sich in einem Biosphärenreservat. Seit 2008 die Stadt zu den hundert schönsten Ausflugszielen in Frankreich gezählt, den „Plus beaux détours de France“. Fahren Sie in Karlsruhe mit Ihrem Mietwagen auf die B10, dann (automatisch übergehend) auf die A65, K15 und L546 bis Rue des Fleursin Wissembourg, nach gerade mal 40 Minuten sind Sie in der französischen Stadt.

Das Ecomusée d’Alsace ist das größte Freilichtmuseum Frankreichs mit mehr als 70 originalen elsässischen Gebäuden. Hier lernen Sie an einem Ort alle traditionellen Stile kennen, die das Elsass ausmachen. Veranstaltungen, Handwerkvorführungen, Ausstellungen, Workshops, regionale Spezialitäten, heimische Tierarten, ... alles zusammen bringt Ihnen das traditionelle Elsass näher. Über die A5 nach Süden von Karlsruhe, dann bei Ottmarsheim auf die französische A36 und D430, nach rund zwei Stunden sind Sie im Freilichtmuseum im Elsass.

Der Nördliche Schwarzwald ist nicht weit von Karlsruhe mit dem Mietwagen, Sie sind mit dem Auto schnell in Städten wie Heidelberg, Baden-Baden oder Bad Herrenalb oder bei Ausflugszielen wie dem Europapark, Kloster Maulbronn oder Schloss Eberstein.

Ein faszinierendes Ziel ist das rund 30 Minuten von Karlsruhe mit dem Mietwagen entfernte mittelalterliche Zisterzienserkloster Maulbronn, das zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Es gilt als die am besten erhaltene mittelalterliche Klosteranlage nördlich der Alpen. Baustile, die Sie hier bewundern können umfassen Romanik bis Spätgotik. Hermann Hesse ist hier zur Schule gegangen und auch Kepler war hier im Unterricht! Die Erbauung begann Mitte des 12 Jahrhunderts. Im frühen 13. Jahrhundert kamen frühgotische Elemente mit der Kirchenvorhalle, Herrenrefektorium und südlichem Kreuzgangflügel, Brunnenhaus, Laienrefektorium und Spitalgang. Große Wirtschaftsgebäude kamen ebenfalls hinzu. Im 14. und frühen 15. Jahrhundert kamen spätgotische Elemente, mit neuen Fenstern, Gewölben und Malereien und weiteren Anbauten. Von Karlsruhe sind Sie über die Bundesstraße in 40 Minuten am Kloster Maulbronn, über die B10, B293, B35 nach Osten.

Oder fahren Sie einmal nach Speyer, ebenfalls mit historischen Spuren auf jedem Schritt und Tritt und dem weltberühmten Kaiserdom aus dem 11. Jahrhundert, jetzt Teil des UNESCO Weltkulturerbes. Er gilt als eines der bedeutensten Werke der romanischen Architektur in Deutschland und größter Bau dieser Epoche in Europa. Die Kaiser der Salier wurden in der Krypta des Speyerer Doms beigesetzt, darunter Heinrich IV. Die B10 und die B9 bringen Sie in rund 35 Minuten von Karsruhe nach Speyer mit dem Mietwagen.


In Deutschland Auto fahren


In Chemnitz sollten Sie sich nach den gleichen Höchstgeschwindigkeiten richten wie im übrigen Deutschland, es ist nichts Besonderes zu beachten, die Straßen sind gut und gründlich ausgeschildert. Folgende Höchstgeschwindigkeiten gelten für Pkw in Deutschland :

Innerorts

50 km/h

Außerorts

100 km/h

Autobahn und autobahnähnliche Straßen

Keine Höchstgeschwindigkeit, Richtgeschwindigkeit 130 km/h

Erfahrungsberichte

Abonnieren Sie unseren Newsletter und profitieren Sie von allen unseren günstigen Angeboten:

Ihr Abonnement des Newsletters wurde berücksichtigt 👍 Bei der Anmeldung zum Newsletter ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später noch einmal 😕