Kiel, nördlichster deutscher Mietwagen Standort

Kiel, die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein, wurde bereits im 13. Jahrhundert gegründet, nämlich als Holstenstadt tom Kyle. Sie zählt mit ihren rund 247.441 Einwohnern zu den 30 größten Städten Deutschlands und ist die nördlichste Stadt Deutschlands. Sie ist direkt an der Ostsee, an der Kieler Förde gelegen, mit Hafen am Nord-Ostsee-Kanal.

So ist die Lage an der Ostsee auch ausschlaggebend für viele Besonderheiten Kiels, die Stadt ist Stützpunkt der deutschen Marine und Gastgeber des Segel-Events Kieler Woche. Erwähnenswert ist außerdem die größte deutsche Werft ThyssenKrupp Marine Systems in Kiel sowie der Kieler Ostseehafen mit Fährverbindungen nach Skandinavien und ins Baltikum. Kulinarisch ist die kreisfreie Stadt Kiel bekannt für seine Kieler Sprotten.


Billige Mietwagen in Kiel bei TravelCar


Wenn Sie in Schleswig-Holstein mit einem Mietwagen unterwegs sein wollen, um unabhängig zu sein, verlassen Sie sich doch einfach auf den bewährten Service und verlässliche Mietwagen mit umfassender Versicherung bei TravelCar in Kiel. Bei TravelCar erhalten Sie garantiert die Mietwagenklasse Ihrer Wahl, sodass Sie bald mit dem Auto zu spannenden Touren durchstarten können. TravelCar ist ein Autoverleih, der zuverlässig arbeitet und bei dem Service an erster Stelle steht. TravelCar in Kiel bietet Ihnen alle Auswahlmöglichkeiten der Autovermietung, von Kurzzeit-Vermietung bis hin zu Langzeitvermietung, sei es für nur einen Tag weil Sie einen wichtigen beruflichen Termin in Kiel haben, den Wochenendausflug oder für mehrere Wochen. Die Autos, die Sie in Kiel bei TravelCar erhalten, sind sämtlich wenig gefahrene neue Mietwagen-Modelle, mit All Inclusive Versicherung. Der Kundenservice des Autoverleihs von TravelCar ist auch für die Anmietung in Kiel rund um die Uhr erreichbar, sodass Sie sich um nichts Gedanken machen müssen.


Die Kosten für die TravelCar Autovermietung in Kiel sind besonders günstig und so können Sie Ihr Ziel in und um Kiel mit jeder Wagenklasse sorgenfrei schon bald erreichen.
Die TravelCar Service-Mitarbeiter kümmern sich um all Ihre Belange bei der Anmietung eines Mietwagens in Kiel, Sie brauchen schließlich nur noch einsteigen und losfahren. Wählen Sie einfach Mietdauer und Wagenklasse für Ihre Pkw Anmietung in Kiel, der Service von TravelCar kümmert sich um den Rest. TravelCar bietet Ihnen zur Anmietung aktuelle Modelle gängiger Fahrzeugklassen vom Kleinstwagen über die Kompaktklasse bis hin zur Oberklasse sowie Mietwagen aus der Kategorie Spezial wie Vans oder Geländewagen. Der Erreichung Ihres Ziel in und um Kiel steht also nichts mehr im Wege.

Wer sich mit den Konditionen für die Anmietung eines Autos bei TravelCar in Kiel schonmal erkundigt hat, weiß, dass die Preise besonders günstig sind und die Konditionen günstig. Damit Sie einen Mietwagen bei TravelCar in Kiel stressfrei mieten können, stehen Ihnen die umfassend geschulten Service Mitarbeiter zur Verfügung und vermitteln Ihnen den passenden Mietwagen, wann immer Sie in Kiel mobil sein wollen.

Schauen Sie doch einfach mal online in unser Buchungssystem von TravelCar unter den gewünschten Daten zur Anmietung eines Mietwagens in Kiel. So sehen Sie gleich, was Sie erwarten können, wenn Sie sich für einen Mietwagen entscheiden. Die Reservierung ist einfach und so können Sie ohnen weiteren Zeitverlust schnell am Steuer in Kiel sitzen. Sie brauchen nur die üblichen Unterlagen, gültigen Führerschein und eine Kreditkarte für die Kaution. Die Abwicklung, wenn Sie den Mietwagen schließlich an der Mietwagenstation in Kiel abholen, geht zügig und einfach vonstatten, so sitzen Sie schnell am Steuer.


Eine breite Auswahl an Mietwagen in Kiel


Bei TravelCar in Kiel haben Sie verschiedene Fahrzeugklassen zur Auwahl, angefangen bei Kleinstwagen vergleichbar dem klassischen Mini, Toyota iQ, Volkswagen Fox, Volkswagen up!

Auch einen Kleinwagen können Sie bei TravelCar in Kiel verlässlich mieten. Ein Kleinwagen der Economy Klasse kann beispielsweise ein Fiat Punto, Ford Fiesta, Honda Jazz/Honda Fit, Hyundai i20 und andere mehr sein.

Die Kompaktklasse der Autovermietung in Kiel erwartet Sie mit beliebten Modellen zum Mieten vergleichbar dem Lancia Delta, Mazda3, der Mercedes-Benz A-Klasse, Mitsubishi Lancer, Nissan Leaf, Nissan Tiida, Opel Astra, Peugeot 308.

Die Mittelklasse der Autovermietung in Kiel erfreut mit Modellen ähnlich Toyota Prius, Suzuki Kizashi, Volkswagen Passat, Alfa Romeo 159, Audi A4.

In die obere Mittelklasse steigen Sie auf, wenn Sie in Kiel in Wagen vergleichbar der folgenden Modelle mieten : Audi A7, Buick Lucerne, Chrysler 300, Dodge Charger (LX), Ford Taurus, Holden Caprice, Holden Commodore, Honda Accord (USA), Nissan Maxima.

Die Oberklasse bietet Luxuswagen zur Miete in Kiel, zu der Luxusklasse gehören Modelle wie beipielsweise BMW 7er, Cadillac DTS, Hyundai Equus, Jaguar X351, Lexus LS.

Spezial – Mini-Van, Van und weitere Sondermodelle erwarten Sie bei Ihrer Autovermietung in Kiel. Denken Sie an Automodelle wie Mitsubishi Grandis, Peugeot 807, Mercedes-Benz Viano (Baureihe 639), Seat Alhambra, Volkswagen Sharan.


Kiel mit dem Auto erleben


Wenn Sie durch Kiel mit dem Mietwagen fahren, merken Sie schnell, dass sich hier durch die Lage am Meer natürlich viel ums Wasser dreht – doch nicht Alles. Lesen Sie hier, welche Ziele Sie in Kiel mit Ihrem Wagen ansteuern sollten, damit Ihnen nichts entgeht.

Wenn Sie mit dem Mietwagen in Kiel an der Ostsee entlang fahren, können Sie natürlich nicht die reiche Unterwasserwelt der Ostsee sehen. Damit Sie auch die Unterwasser-Schönheiten der Ostsee bei Ihrem Aufenthalt in Kiel entdecken können, fahren Sie doch einfach zum Aquarium Kiel – hier erleben Sie die Tier- und Pflanzenwelt der Ostsee sowie aus exotischen Gewässern. Süß- und Salzwasserfische, interessante Schnecken, Krebse und Muscheln und sogar ein Korallenriff warten auf Ihren Besuch. Über 30 Becken gibt es hier, die dem Habitat der Wasserlebewesen angepasst sind. Auch eine Gruppe Seehunde hat hier in einem großen Außengehege ihr Zuhause. Sie haben die Option an einer Führung teilzunehmen, damit Ihnen nichts entgeht. Das Aquarium Kiel finden Sie am Düsternbrooker Weg 20.


Den Nord-Ostsee-Kanal vom Auto aus verfolgen


Der Nord-Ostsee-Kanal wurde 1895 eröffnet und ist auch heute noch unverändert beliebt und belebt: Tausende Schiffe und Sportboote nutzen jedes Jahr die Bundeswasserstraße, und Millionen Tonnen Güter werden jährlich durch den Kanal transportiert. Der Nord-Ostsee-Kanal wird in der internationalen Schifffahrt „Kiel-Canal“ genannt, und ist vor dem Panamakanal und dem Suezkanal der meistbefahrene Seekanal der Welt. Unternehmen Sie einfach eine kurze Fahrt hierher und lassen Sie sich begeistern. In Kiel-Holtenau sehen Sie auch ältere Schleusen. Die Nord-Ostsee-Kanal-Ausstellung veranschaulicht die Geschichte der Schleswig-Holsteinischen Kanäle mit Modellen verschiedener Schleusen, die Wasserstandsausgleich und Schleusentechnik zeigen.

Die Schleusen-Aussichtsplattform befindet sich auf der Südseite des Kanals (Kiel-Wik) und kann von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang besucht werden. Sie finden hier Tafeln und Modelle zur Funktion und dem Geschehen rund um den Nord-Ostsee-Kanal vor.

Direkt am Kieler Hindenburgufer finden Sie den „Flandernbunker“, einen ehemaligen Marinebunker, erbaut 1943 / 1944. Er gewährte 750 Personen Schutz und war für Soldaten des nahegelegenen Tirpitzhafens und Notkommandozentrale der Marine erbaut worden, d. h. als Militärbunker war der Flandernbunker die meiste Zeit für Zivilisten gesperrt. Nach dem zweiten Weltkrieg wurden Decke und Wände gesprengt, erst seit 2004 steht das Bauwerk unter Denkmalschutz, um als Kriegsruine als Mahnmal zu dienen, also als Museum sowie als Denkort und Begegnungsstätte.

Der Mediendom der Fachhochschule Kiel ist digitales Theater, Planetarium und multimedialer Hörsaal. Die neuartige Planetariumstechnik zeigt Dank seiner 360°-Projektionskuppel das All auch aus ungewöhnlicher Perspektive, sodass Sie neuartigen virtuellen Erlebnissen ausgesetzt sind. Auch andere Veranstaltungen werden hier abgehalten.

In wenigen Minuten erreichen Sie mit dem Mietwagen in Kiel das Schifffahrtsmuseum in einer ehemaligen Fischhalle unweit der Kieler Förde. Hier erfahren Sie die Geschichte Kiels mit Fokus auf der maritimen Bedeutung der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt. Modelle von Schiffen, Instrumente für die Navigierung und Galionsfiguren als auch eines der ältesten U-Boote der Welt sind interessante Exponate. Bei der Museumsbrücke finden sie verschiedene Museumsschiffe, darunter den Seenotrettungskreuzer Hindenburg, ein Motorboot zur Rettung Schiffbrüchiger, und ein Kieler Feuerlöschboot sowie weitere faszinierende Schiffe, die Sie begehen können. Fahren Sie zum Wall 65 und folgen Sie dann der Beschilderung.

Der Wasserturm Ravensberg mit 34 m Höhe von 1896 ist ein Gründerzeit-Bauwerk westlich der Kieler Förde. Das Kulturdenkmal wurde noch bis 1990 genutzt. Heute finden im Wasserturm Veranstaltungen wie Theater und Konzerte statt.

Fahren Sie mit Ihrem angemieteten Wagen in Kiel doch mal die Leuchttürme an! So gibt es in Kiel drei Leuchttürme. Als der schönste Leuchtturm Kiels gilt der 23 Meter hohe Leuchtturm Holtenau, ein Backsteinbau aus der Zeit von Kaiser Wilhelm am Nordufer des Nord-Ostsee Kanals. Der größte ist der Leuchtturm Kiel aus Aluminium mit einem Fundament aus Stahlbeton, er bietet Leit- und Orientierungsfeuer und beherbergt diverse Messeinrichtungen und eine Lotsenstation.


Mit dem Mietwagen von Kiel aus im Nu in Dänemark, am Strand oder in Hamburg


Ein Ausflug mit Ihrem Mietwagen, den Sie sonst nirgendwo machen können, ist ein Kurztrip von Kiel nach Laboe an der Kieler Bucht. Denn hier liegt das U-Boot U 995, ein Marine U-Boot aus dem zweiten Weltkrieg, welches ab 1943 mitverantwortlich für die Versenkung eines Zerstörers und mehrerer Frachtschiffe war. Nach dem 2. WK war das U-Boot zunächst in den Händen Großbritanniens und Norwegens, bevor es 1965 an Deutschland zurückgegeben wurde – für 1 DM. Seit 1972 liegt es in Laboe am Marine-Ehrenmal und kann besichtigt werden. Fahren Sie auf der B502 in Richtung Norden und folgen dann der Beschilderung, nach nur einer halben Stunde sollten sie da sein.

Anschließend können Sie sich an der Ostsee erholen, beispielsweise indem Sie mit Ihrem Mietwagen auf der B502 weiter zum Schönberger Strand fahren. Bei schlechtem Wetter können Sie in Laboe bleiben und in die Meerwasser-Schwimmhalle zum Schwimmen gehen, mit Blick aufs die Ostsee vor den Fenstern. Weitere Bade-Strände gibt es in Schilksee, Strande, direkt in Laboe, Heidkate, Friedrichsort (Falckensteiner Strand) oder Heikendorf. Vom Strand in Schilksee aus können Sie die Segelschiffe des Olympia-Yachthafens sehen. Der Strand Falckenstein besteht aus feinem Sand gewährt freien Blick auf Kreuzfahrtschiffe und Fähren. Natürlich ist es immer eine schöne Idee, wenn Zeit ist, mit dem Mietwagen einfach die Ostsee entlang zu fahren, es gibt viel zu sehen und jede Menge gute Restaurants mit Meerblick entlang der Strecke.

In nur einer Viertelstunde von Kiel aus sind Sie mit dem Mietwagen über die B404 in einer anderen Welt und Zeit gelandet. Dann haben Sie nämlich das Freilichtmuseum Molfsee südlich von Kiel erreicht, welches auf einer Fläche von 60 Hektar über 70 historische Gebäude aus Norddeutschland präsentiert, vorwiegend Bauernhöfe. Komplett mit Gärten und Feldern, Hofanlagen, Teichen und Weiden, können Sie sich in vergangene Jahrhunderte zurückversetzen lassen. Alte Möbel und Hausgeräte, alte Handwerkskunst, wie Schmieden, Töpfern, Weben, oder Korbmacherei können sie bestaunen und im Backhaus können Sie Brot aus Sauerteig nach altem Rezept probieren. Auch Tiere, welche in die Zeit der Höfe passen, wohnen im Freilichtmuseum und können betrachtet und mit etwas Glück gestreichelt werden. Die Gärten sind ebenfalls sehr schön und zeigen welche Vielfalt an Pflanzen damals zur Küche gehörte. Besonders schön sind vier alte Mühlen, darunter eine Wassermühle von 1778. Die älteste Mühle, eine Bockwindmühle aus Niedersachsen, wurde 1563 erbaut. An besonderen Tagen können Sie auch das Mahlen der Mühlen live erleben.

Glücklicherweise liegt Kiel nah an der Autobahn A7, sodass Sie mit Ihrem schnellen Mietwagen ganz auf Ihre Kosten kommen. Denn in Richtung Norden sind Sie ganz schnell in Dänemark und in Richtung Süden in Hamburg. Sie können jeweils grob mit einer Stunde Fahrt rechnen. Über die A21 und A20 gelangen Sie nach Lübeck – Ausflugsziele mit dem Auto gibt es von Kiel aus also genug. Lübeck und Hamburg bestechen beide mit der typischen norddeutschen Architektur, zur Weihnachtszeit sollten Sie den Weihnachtsmarkt in Lübeck auf keinen Fall verpassen – und natürlich auch zu keiner Zeit das Lübecker Marzipan. Die alte Innenstadt von Lübeck ist auf jeden Fall zu jeder Zeit einen Besuch wert. In Hamburg bekommen Sie alles von kulturellem Angebot von Kunstmuseen bis hin zu Konzerten, Musicals und allen Arten von Events, bis hin zu erstklassigen Shopping-Möglichkeiten. Sie können eine Hafenrundfahrt bzw. Fahrt durch die Speicherstadt in Hamburg mit dem Schiff machen, im portugiesischen Viertel Meeresfrüchte genießen oder auf dem Feuerwehrschiff auf der Elbe essen, Segelschiffe besichtigen oder auf der Reeperbahn feiern gehen.


In Deutschland Auto fahren


In und um Kiel in Schleswig-Holstein gelten die üblichen Höchstgeschwindigkeiten Deutschlands. Oftmals ist in Schleswig-Holstein etwas gemütlicheres Fahren möglich, doch sollten Sie die Geschwindigkeit natürlich immer den Gegebenheiten anpassen, speziell auch wenn starker Wind vom Meer her weht.

Folgende Höchstgeschwindigkeiten gelten für Pkw in Deutschland :

Innerorts

50 km/h

Außerorts

100 km/h

Autobahn und autobahnähnliche Straßen

Keine Höchstgeschwindigkeit, Richtgeschwindigkeit 130 km/h

Erfahrungsberichte

Abonnieren Sie unseren Newsletter und profitieren Sie von allen unseren günstigen Angeboten:

Ihr Abonnement des Newsletters wurde berücksichtigt 👍 Bei der Anmeldung zum Newsletter ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später noch einmal 😕